Mond dreht sich um Erde
Hintergrund Sterne, Sternbild Orion
Logo AZB e.V,

Sternwarte Bernau
bei Berlin

Fliederstrasse 27b in 16321 Bernau

Beobachtungen und Vorträge

Wir führen - bei entsprechender Nachfrage - montags und freitags bei klarem Himmel Beobachtungsabende durch. In der Regel beginnen wir diese mit einem Vortrag über das Sonnensystem. Dieser Vortrag ist für Jedermann geeignet, auch schon für Kinder.

Im Anschluss daran widmen wir uns dem nächtlichen Sternhimmel. Dabei steht die Orientierung (Sternbilder, Himmelsmechanik) und natürlich die Beobachtung durch unsere Teleskope im Mittelpunkt.

Norbert in der Fernrohrhütte
Unsere Fernrohrhütte mit 1 Spiegelteleskop und einem Refraktor

Zwar sind z. B. Planeten, Galaxien und Nebel mit der vorhandenen Technik und aus der Stadt (störendes Streulicht, Dunst) nicht in der Größe und farblichen Brillianz zu sehen, wie Sie das vielleicht von Fotos der Großsternwarten oder gar vom Hubble-Weltraumteleskop her kennen. Jedoch lohnt sich der Blick durchs Fernrohr allemal. Einerseits können Sie einmal mit den eigenen Augen (und nicht nur aus der Retorte) Dinge sehen, die Ihnen ohne entsprechende Technik verborgen bleiben. Andererseits lässt sich dann erahnen, welcher Aufwand nötig ist, um die bekannten Hochglanzfotos, wie sie in Zeitschriften zu bestaunen sind, herzustellen.

Ein Vorteil unserer kleinen Sternwarte besteht sicher auch darin, dass es bei uns keine „Massenabfertigung“ gibt, da normalerweise, außer bei besonderen Ereignissen, der Teilnehmerkreis an den Beobachtungsabenden recht überschaubar ist. Wir können auf Ihre Wünsche und Fragen individuell eingehen. Haben Sie Kinder? Bringen Sie sie mit! Auch können Sie einmal selbst mit dem Fernrohr „auf Wanderschaft“ über den Nachthimmel gehen.

Abbildung Ringplanet Saturn
Der Herr der Ringe - Saturn
Saturn am 07.04.2013
Planet Saturn am 07.04.2013
aufgenommen in Bernau

Die Objekte, die jeweils zu sehen sind, wechseln im Laufe der Zeit. Auch die Anfangszeiten der Beobachtungsabende verschieben sich im Laufe des Jahres, je nach Einbruch der Dunkelheit. Außerdem ist für jeden Beobachtungsabend eine Vorbereitung notwendig, die sich auch nach der Teilnehmerzahl richtet. Deshalb ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sich entweder sonntags oder donnerstags bis jeweils 19.00 Uhr telefonisch anmelden (Anrufbeantworter). Bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie zurück, und teilen Ihnen dann auch den genauen Beginn mit (jeweils kurz vor Einbruch der Dunkelheit).

Der Preis beträgt pro Person 3,50 €, ermäßigt 2,00 €.

Sternhaufen Plejaden
Offener Sternhaufen Plejaden ( "Siebengestirn") im Sternbild Stier
Kugelsternhaufen M13
Kugelsternhaufen M13 im Sternbild Herkules