Mond dreht sich um Erde
Hintergrund Sterne, Sternbild Orion
Randstreifen oben
Logo AZB e.V,

Sternwarte Bernau
bei Berlin

19. September 2022 - folgende Planeten sind diese Woche sichtbar - Merkur -  zur Zeit leider nicht zu beobachten, - Venus -  Aufgang gegen 5:55 Uhr im Osten, bis Sonnenaufgang bei max. 7° über Horizont zu sehen, - Mars -  Aufgang gegen 22:02 Uhr im NO, bis Sonnenaufgang bei max.59° Grad über Horizont im Süden, - Jupiter -  Aufgang ca. 19:28 Uhr im Osten, gegen 1:30 Uhr im Süden bei max. 38° über Horizont, bis Sonnenaufgang zu sehen, - Saturn - ab ca. 19:30 Uhr im SO (dicht über Horizont), bis Sonnenaufgang bei max 22° über Horizont im Süden (22:40 Uhr) zu sehen -
Grafik Neubau Kita-Sternekieker
Grafik Neubau Kita-Sternekieker
Detail Sonnenoberfläche mit schwarzem Fleck und verschiedene Wirbel
Detail Sonnenoberfläche
Sonne 2 Protuberanzen
Detail Sonne Protuberanzen
NGC891 Spiralgalaxie
NGC891 Spiralgalaxie
Teil des Mondes
Detail Mond
Eulennebel
M97 Eulennebel
M81 Bode Galaxie
M81 Bode Galaxie
Nebel IC 1396A
IC 1396A Elefantenrüssel
Jupiter
Jupiter und Mond Europa
M27 Hantelnebel
M27 Hantelnebel
Nebel Melotte 15
Melotte 15
Sonnenfinsternis
Sonnenfinsternis mit Linienflugzeug

Unsere Sternwarte

wird betrieben in ausschließlich ehrenamtlicher Tätigkeit vom gemeinnützigen Verein:

Astronomisches Zentrum Bernau e.V.

und befindet sich in Bernau
Nördliche Breite: 52° 40' 44.9'', Östliche Länge: 13° 34' 25.5''
72 Meter über Meeresspiegel
Tel.: vorübergehend nicht erreichbar

Unsere Ziele:

Populärwissenschaftliche Verbreitung der Astronomie in Theorie und Praxis für Interessierte zwischen 6 und 96 und die Erhaltung der Sternwarte für die Öffentlichkeit.